Für den ersten

24-Stunden-Benefiz-Staffelauf

in Heilbronn werden noch

Rennstallbesitzer/innen gesucht!

Die Veranstaltungskosten werden durch die Beiträge der Rennstallbesitzer/innen gedeckt, so dass der volle gespendete Betrag am Lauftag der Renovierung der Peterskirche zugute kommt.

Durch die Änderung vom 13.07.18 bekommt ein Rennstallbesitzer nun zwei Teams mit je 5 Läufern anstatt vorher ein Team mit 10 Teinehmern.

Was kostet ein Rennstall ?

Die Paten (Rennstallbesitzer) eines Teams  haben die Wahl zwischen zwei Paketen.

Im »Standard Paket« für 175 Euro, vergeben die Rennstallbesitzer/innen ihrem Team den Namen und werden so Unterstützer/innen eines neuen Laufevents, das die Renovierung der Peterskirche ermöglicht.

Die Veranstalterin ordnet Läufer/innen den Teams zu. Die Startplätze für das jeweilige Team werden von der Veranstalterin auf dieser Homepage vergeben.

Im »Premium Paket«, besetzen die Rennstallbesitzer/innen ihr Team mit eigenen Läufern. Zusätzlich zu dem »Standard Paket« von 175 Euro übernimmt der Teampate den Einsatz von z.B. 10 Cent pro Runde seiner Läufer/innen. Für jede Runde des Siegerteams bestimmen Sie, mit wie viel Cent pro Runde und Läufer die Renovierung der Peterskirche unterstützt wird.

Wir wissen vorher nicht, wie viele Runden das Siegerteam leisten wird. Jedoch zeigt das Ergebnis bei ähnlichen Veranstaltungen, dass maximal 350 Runden zu erwarten sind. Das bedeutet, dass der versprochene Betrag mit 350 Runden und 10 Läufern multipliziert wird. (Bei beispielsweise 10 Cent mal 10 Läufer wären das 350 Euro). Sie erhalten nach der Veranstaltung eine E-Mail mit der Rundenzahl und der Bitte um die Einlösung des Zahlungsversprechens .

Sowohl Einzelpersonen, Firmen als auch Vereine können Rennstallbesitzer/innen werden.


Wie bekommen die Teams ihre Läufer/innen?

Beim »Premium Paket« vergeben die Rennstallbesitzer/innen ihre Startplätze selbst.

Die Rennstallbesitzer/innen geben einen Teamcode an ihre Läufer/innen weiter, mit dem sie sich auf unserer Homepage anmelden können. Sollte ein/e Rennstallbesitzer/in jedoch noch Hilfe beim Besetzen von Einzelnen oder sogar allen Plätzen benötigen, werden wir genug Läufer/innen vermitteln können.

Die Startplätze der »Standardpakete« werden ab sofort unter dem Punkt Anmeldung vergeben. Anstatt eines üblichen Startgeldes können die Läufer/innen dort einen Betrag als Spendenversprechen abgeben, den sie für jeden gelaufene Runde des Siegerteams bereit sind zu spenden.



Rennstallbesitzer/in werden